Vorstellung, Fragen zur Klimaanlage

Re: Vorstellung, Fragen zur Klimaanlage

Beitragvon Drachenflug » Do 9. Apr 2020, 19:48

Ich hätte niemals das Amaturenbrett abnehmen wollen,
ich war froh dass es ohne ging, denn ich hasse solche Verkleidungsbasteleien. Ich verstehe immer noch nicht warum man vom Beifahrerfussraum nicht unten rankommen sollte. Klar, man muss kleine akrobatische Bewegungen ausüben, aber das sollte jeder Gesunde hinbekommen . Ich erzähle keine Geschichten.
Ich hab alle alten Originalteile genommen, den Halter selbstgebraten, und dann auffüllen lassen. Alles war dicht und hat eiskalt gekühlt.
Falls ich alte Fotos finden sollte reiche ich sie nach.
BildBild
Benutzeravatar
Drachenflug
Administrator
 
Beiträge: 3613
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 10:38
Modell: Dodge, Chevy, BMW, VW
Land: Deutschland

Re: Vorstellung, Fragen zur Klimaanlage

Beitragvon Mazda RX-7 SA » Do 9. Apr 2020, 20:02

Kampfkuchen hat geschrieben:Wenn ich mich richtig erinnere muss der Gebläsemotor auch raus, da der über dem Verdampfer sitzt. Also ein Steg geht über den Verdampfer, man kann den nicht einfach bloß reinschieben.


Es ist alles auf einer Höhe:
Bild


Apropos Taster. Einige GEs haben den AC-Taster inkl. Beschriftung, obwohl sie gar keine Klima haben! :D :D :lol:
Benutzeravatar
Mazda RX-7 SA
 
Beiträge: 283
Registriert: Mi 9. Mai 2018, 12:44
Modell: RX-7 '81; X6 V6; X9 FL
Land: Oesterreich

Re: Vorstellung, Fragen zur Klimaanlage

Beitragvon Kampfkuchen » Do 9. Apr 2020, 20:15

Mazda RX-7 SA hat geschrieben:Es ist alles auf einer Höhe:

Was ich meinte war, dass ein Teil des Verteilers oder des Gebläses über den Verdampfer rübergeht, man ihn also nicht einfach von vorn reinschieben kann. Die Verbindungen zwischen den einzelnen Teilen überlappten meines Wissens.

Zum Thema Kältemittel: Das gilt glaube ich nur für ganz alte GEs. Beim alten von Muxa (Bj 93) ist schon eine Klima mit R134a drin, das gibt es noch. Da dürfen nur keine neuen Klimaanlagen mit ausgestattet werden. Hab ich auch, bisher keine Probleme.
Der Kompressor den ich hier habe ist aus einem 96er, definitiv mit R134a, also alles in Ordnung. Die restlichen Teile sind da unkritisch.

Vollständige Klimaanlage für den 2.0er
Bild

Unterm Armaturenbrett:
Bild

Ich glaube ich hatte das schlimmer in Erinnerung als es tatsächlich ist.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 2601
Registriert: Do 8. Aug 2013, 17:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Vorstellung, Fragen zur Klimaanlage

Beitragvon commander_keen » Do 9. Apr 2020, 22:02

Was ist der große weiße Kasten links neben dem Motor?
Bild
Benutzeravatar
commander_keen
Moderator
 
Beiträge: 4155
Registriert: Di 10. Jan 2006, 19:18
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Bj.96 - 16V - FLH
Postleitzahl: 71254
Land: Deutschland

Re: Vorstellung, Fragen zur Klimaanlage

Beitragvon Kampfkuchen » Do 9. Apr 2020, 22:09

Der Verdampfer. (Je nachdem ob du den Gebläsemotor oder den Kompressor meinst, kommt aufs gleiche raus)
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 2601
Registriert: Do 8. Aug 2013, 17:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Vorstellung, Fragen zur Klimaanlage

Beitragvon qwertzo » Fr 10. Apr 2020, 09:37

Geht ohne Amaturenbrett rein, habe ich selbst schon gemacht.
Wegen den Kabelbäumen muss man schauen ob man den vFL oder FL hat.
Mobilität: 626 GE GLE 2.5 BJ 1994 Sedan; 626 GE V6 2.5 BJ 1994; 626 GE V6 2.5 BJ 1997
Projekt: 626 GE V6 2.5 BJ 1994
Ersatzteillager: 626 GE V6 2.5 BJ 1996, 626 GE V6 2.5 BJ 1994, 626 GE V6 2.5 BJ 1994

Nein ich sammel keine GE ich bin nur ein Messi... :D
qwertzo
 
Beiträge: 557
Registriert: Do 26. Apr 2012, 11:29
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Modell: 626 GE 2.0 / 626 GE 2.5
Postleitzahl: 09212
Land: Deutschland

Re: Vorstellung, Fragen zur Klimaanlage

Beitragvon Kampfkuchen » Fr 10. Apr 2020, 12:34

Was unterscheidet sich zwischen den vFL und pFL am Kabelbaum? Habe eine 96er Klima in meinen 93er eingebaut und keine Probleme mit Inkompatibilität gehabt.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 2601
Registriert: Do 8. Aug 2013, 17:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Vorstellung, Fragen zur Klimaanlage

Beitragvon qwertzo » Fr 10. Apr 2020, 12:55

Beim V6 (die anderen weis ich nicht) hast du einen 8 poligen Stecker beim FL und beim vFL nur einen 6 poligen. Ist der Blaue links vorn im Motorraum.
Mobilität: 626 GE GLE 2.5 BJ 1994 Sedan; 626 GE V6 2.5 BJ 1994; 626 GE V6 2.5 BJ 1997
Projekt: 626 GE V6 2.5 BJ 1994
Ersatzteillager: 626 GE V6 2.5 BJ 1996, 626 GE V6 2.5 BJ 1994, 626 GE V6 2.5 BJ 1994

Nein ich sammel keine GE ich bin nur ein Messi... :D
qwertzo
 
Beiträge: 557
Registriert: Do 26. Apr 2012, 11:29
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Modell: 626 GE 2.0 / 626 GE 2.5
Postleitzahl: 09212
Land: Deutschland

Re: Vorstellung, Fragen zur Klimaanlage

Beitragvon Kampfkuchen » Fr 10. Apr 2020, 12:59

Imho unterscheiden sich da doch nur V6 oder nicht V6, wegen des 3-stufigen Lüfters.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 2601
Registriert: Do 8. Aug 2013, 17:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Vorherige

Zurück zu Motorraum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste