Matti`s Mazda 3 Axela

Hier könnt Ihr Euch und Euren Wagen vorstellen, mit Fotos und Informationen

Re: Matti`s Mazda 3 Axela

Beitragvon Matti782 » Mo 4. Nov 2019, 18:57

Leute, ich habe endlich ne Garage!!!

Die Duplex-Lösung ist zwar nicht die erste Wahl bei der Suche gewesen, aber nunja. 300m Luftlinie von meiner Wohnung weg, sauber und vor Allem trocken und belüftet haben mich zuschlagen lassen. 8-)

Mich hat das Platzverhältnis zwar erst soon bissl erschrocken beim Einfahren aber mit nen bissl Übung geht das mittlerweile wunderbar und man hat mehr als genug Platz um Auszusteigen. ;)

Wichtig ist, er steht jeden Tag sicher, trocken und geschützt(Abgeschlossen). Ist in Hockenheim gar nicht so einfach zu finden :roll:

Bild
Bild
Benutzeravatar
Matti782
 
Beiträge: 4181
Registriert: Di 13. Mär 2007, 00:38
Wohnort: Hockenheim
Modell: Mazda 3 Axela G-165
Postleitzahl: 68766
Land: Deutschland

Re: Matti`s Mazda 3 Axela

Beitragvon Ewald » Mo 4. Nov 2019, 19:13

Wie schon gesagt,sieht gefährlich aus,aber Hauptsache ein Dach übern Kopf. Passt und nicht weit weg.
Benutzeravatar
Ewald
 
Beiträge: 692
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 16:45
Wohnort: Straubing
Modell: 626 GE Bj.95 Farbe J4
Postleitzahl: 94315
Land: Deutschland

Re: Matti`s Mazda 3 Axela

Beitragvon commander_keen » Di 5. Nov 2019, 22:19

Glückwunsch zum Fund. Hoffe, das Ding läuft nie voll Wasser. Habe schon üble Dinge gesehen von Leuten, die den unteren Platz haben.
Bild
Benutzeravatar
commander_keen
Moderator
 
Beiträge: 4093
Registriert: Di 10. Jan 2006, 19:18
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Bj.96 - 16V - FLH
Postleitzahl: 71254
Land: Deutschland

Re: Matti`s Mazda 3 Axela

Beitragvon Kampfkuchen » Di 5. Nov 2019, 23:35

commander_keen hat geschrieben:Glückwunsch zum Fund. Hoffe, das Ding läuft nie voll Wasser. Habe schon üble Dinge gesehen von Leuten, die den unteren Platz haben.

Das ist dann wohl direkt ein Totalschaden.

An sowas muss man auch im Hochwasserfall bzw bei Starkregen denken... Ich würde bestimmt zuhause sitzen und eine ganze Weile vergehen lassen ehe mir einfällt, dass mein Auto 1m tiefer steht.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 2498
Registriert: Do 8. Aug 2013, 17:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Matti`s Mazda 3 Axela

Beitragvon Matti782 » Do 7. Nov 2019, 16:46

commander_keen hat geschrieben:Glückwunsch zum Fund. Hoffe, das Ding läuft nie voll Wasser. Habe schon üble Dinge gesehen von Leuten, die den unteren Platz haben.


Kampfkuchen hat geschrieben:
commander_keen hat geschrieben:Glückwunsch zum Fund. Hoffe, das Ding läuft nie voll Wasser. Habe schon üble Dinge gesehen von Leuten, die den unteren Platz haben.

Das ist dann wohl direkt ein Totalschaden.

An sowas muss man auch im Hochwasserfall bzw bei Starkregen denken... Ich würde bestimmt zuhause sitzen und eine ganze Weile vergehen lassen ehe mir einfällt, dass mein Auto 1m tiefer steht.


An diesen Gedanken ist schon was dran jedoch habe ich ihn nur runtergefahren um mal nen Bild zu machen.

Der obere Stellplatz ist von einem Mieter, der seinen Peugeot seit 3 Jahren nicht mehr bewegt hat. Die Karre steht da einfach nur drin und fertig. Ich lasse den Mazda eigentlich immer oben und nunja, Hochwasser gibt es zwar am Rhein, aber der ist weit weg. Da muss schon nen Damm brechen und für diesen Fall ist der M3 ja vollkasko versichert. Für den Fall das der obere Mieter seinen Platz mal aufgibt...da schnapp ich gleich zu.
Benutzeravatar
Matti782
 
Beiträge: 4181
Registriert: Di 13. Mär 2007, 00:38
Wohnort: Hockenheim
Modell: Mazda 3 Axela G-165
Postleitzahl: 68766
Land: Deutschland

Re: Matti`s Mazda 3 Axela

Beitragvon Kampfkuchen » Do 7. Nov 2019, 23:30

Matti782 hat geschrieben:Hochwasser gibt es zwar am Rhein, aber der ist weit weg.


Denkste dir in Berlin auch. Aber gab zwei drei Tage in den letzten 20 Jahren in denen hier die Tiefgaragen doch ernsthaft wegen Starkregen unter Wasser standen. In meiner Straße ist eine Art Wanne, ist nicht so tief, aber man sieht es leicht. Da sind 2012 reihenweise Autos abgesoffen und mussten abgeschleppt werden.
Ich war damals mit einer Simson Schwalbe unterwegs, die auf der normalen Straße bei mir(!) bis zu den Fußbrettern unter Wasser stand.

Der Schaden in den Tiefgaragen war heftig... Zumal die eine hier bei mir nur ca. 0,5-1m unter Straßenebene liegt. Also "Tief"-Garage.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 2498
Registriert: Do 8. Aug 2013, 17:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Matti`s Mazda 3 Axela

Beitragvon Lima » Fr 8. Nov 2019, 23:55

Vor allem wenn die kanalisation den Wassermassen nicht gewachsen ist, dann läufts richtig schnell voll
EX-GEV6-Pilot (2004 -2010)
Bild Bild Bild
Lima
 
Beiträge: 4817
Registriert: Sa 30. Jul 2005, 13:15
Modell: GE - Veteran
Land: Deutschland

Re: Matti`s Mazda 3 Axela

Beitragvon Matti782 » Sa 9. Nov 2019, 14:45

Wenn es so regnet, das es die Kanalisation es nicht mehr schafft, dann hat man in Sachen Auto sowieso ein Problem. :? Letztes Jahr gab es genug Beispiele. Da braucht man nicht unbedingt ne Tiefgarage oder nen Platz im Doppelparker.

Für solch einen Fall würde ich mir dann auch eher um meine Gesundheit Sorgen machen (Wohne Souterrain)

Zum Glück wird sowas ja eigentlich recht gut vorhergesagt sodass man sich und sein Auto noch in Sicherheit bringen kann. Ich nutze dafür das Globus-Parkhaus...3 Minuten Fußweg von meiner Arbeit weg und 5 Meter über Normal. Bis da Hagel durchkommt oder das überschwemmt wird...Ohje...eher tritt Merkel ab :mrgreen:
Benutzeravatar
Matti782
 
Beiträge: 4181
Registriert: Di 13. Mär 2007, 00:38
Wohnort: Hockenheim
Modell: Mazda 3 Axela G-165
Postleitzahl: 68766
Land: Deutschland

Re: Matti`s Mazda 3 Axela

Beitragvon Matti782 » Do 14. Nov 2019, 03:12

Lima...Kampfkuchen...tauscht eure Nummern aus. Da könnt ihr dann privat schreiben und spamt nicht mehr meine Vorstellung voll!

Vlt erstellt ihr in der Plauderecke nen eigenes Thema was das Absaufen angeht? Auch werden hier keine Signaturdiskussionen geführt! Auch dafür ist die Plauderecke da.
Benutzeravatar
Matti782
 
Beiträge: 4181
Registriert: Di 13. Mär 2007, 00:38
Wohnort: Hockenheim
Modell: Mazda 3 Axela G-165
Postleitzahl: 68766
Land: Deutschland

Re: Matti`s Mazda 3 Axela

Beitragvon Kampfkuchen » Do 14. Nov 2019, 18:23

Matti782 hat geschrieben:Lima...Kampfkuchen...tauscht eure Nummern aus. Da könnt ihr dann privat schreiben und spamt nicht mehr meine Vorstellung voll!

lol, das lasse ich besser mal so stehen.

Matti782 hat geschrieben:Vlt erstellt ihr in der Plauderecke nen eigenes Thema was das Absaufen angeht? Auch werden hier keine Signaturdiskussionen geführt! Auch dafür ist die Plauderecke da.

Entschuldige. Kam mir nicht so viel vor. Du hast es ja bereits gelöscht, damit hat sich das dann für mich einfach erledigt.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 2498
Registriert: Do 8. Aug 2013, 17:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Matti`s Mazda 3 Axela

Beitragvon Lima » Do 14. Nov 2019, 22:09

Doppel-Dito!
EX-GEV6-Pilot (2004 -2010)
Bild Bild Bild
Lima
 
Beiträge: 4817
Registriert: Sa 30. Jul 2005, 13:15
Modell: GE - Veteran
Land: Deutschland

Re: Matti`s Mazda 3 Axela

Beitragvon Matti782 » Sa 23. Nov 2019, 15:39

Leute, das ist ja nich bös gemeint oder so...aber das soll hier nen Vorstellungsbeitrag bleiben und nur eine Seite voll mit Geschichten wie wer wo warum absaufen könnte ist auf Grund ner gefundenen Garage meinerseits,nicht sinnvoll... ;) Schönes WE Jungs!

Grüße aus der Rennstadt
Benutzeravatar
Matti782
 
Beiträge: 4181
Registriert: Di 13. Mär 2007, 00:38
Wohnort: Hockenheim
Modell: Mazda 3 Axela G-165
Postleitzahl: 68766
Land: Deutschland

Re: Matti`s Mazda 3 Axela

Beitragvon Lima » So 24. Nov 2019, 11:41

Alles in Ordnung! Bin thematisch voll bei dir. Threads ufern hier im forum oft aus und die Themen werden "verwässert". Aber dafür gibbet ja die User, dessen Namen grün geschrieben sind, die können ja notfalls eingreifen und aufräumen. :mrgreen:
EX-GEV6-Pilot (2004 -2010)
Bild Bild Bild
Lima
 
Beiträge: 4817
Registriert: Sa 30. Jul 2005, 13:15
Modell: GE - Veteran
Land: Deutschland

Re: Matti`s Mazda 3 Axela

Beitragvon Drachenflug » Fr 29. Nov 2019, 20:26

Matti, lass dich und deine Kiste doch mal wieder blicken in Sendenhorst bei Gelegenheit! ;)
BildBild
Benutzeravatar
Drachenflug
Administrator
 
Beiträge: 3593
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 10:38
Modell: GMC, Chevy, BMW, VW
Land: Deutschland

Re: Matti`s Mazda 3 Axela

Beitragvon Matti782 » Di 3. Dez 2019, 01:29

Drachenflug hat geschrieben:Matti, lass dich und deine Kiste doch mal wieder blicken in Sendenhorst bei Gelegenheit! ;)


Glaubs mir, ich plane es jedes Jahr...schaffe es schlussendlich aber nicht weil wieder irgend was dazwischen kommt.
Benutzeravatar
Matti782
 
Beiträge: 4181
Registriert: Di 13. Mär 2007, 00:38
Wohnort: Hockenheim
Modell: Mazda 3 Axela G-165
Postleitzahl: 68766
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Zurück zu Vorstellung Gäste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron